Versteckter Text und Links: Steigern sie wirklich Ihre SEO? - Semalt-Expertin Natalia Khachaturyan gibt die Antwort

Versteckte Texte und Links bilden den Inhalt Ihrer Website, der für die Personen, die die Seite laden, nahezu oder vollständig unsichtbar ist. Für Leute, die Black Hat SEO betreiben, sind versteckte Texte eine Methode, die die meisten Webmaster-Richtlinien verachten. Dieser Inhalt kann jedoch von Computern gesehen werden und ist daher Teil der Schlüsselwörter für die Indizierung. Versteckter Text täuscht Suchmaschinen, um Website-Informationen zu bewerten, die möglicherweise nicht Teil des sichtbaren Webseiteninhalts sind.

Nach dem neuen Update des Suchalgorithmus kann Google nun versteckten Text erkennen. Ihre Website läuft Gefahr, eine Strafe aus dem Suchmaschinenranking zu erhalten. In schweren Fällen können einige Spam-Taktiken zum Füllen von Schlüsselwörtern zu einer vollständigen Deindexierung der Suchmaschinendatenbank führen. Die Content-Strategin von Semalt , Natalia Khachaturyan, warnt davor, dass in der jüngeren Vergangenheit einige Websites mit dieser Taktik einen hohen Rang einnehmen könnten, aber nicht mehr.

Versteckter Text

Diese irreführende Methode kann Benutzerinhalte auf einer Webseite in einer Form enthalten, die nicht sichtbar ist. Für Personen, die Suchmaschinenoptimierung durchführen, kann versteckter Text keine Website mehr beim Ranking unterstützen, da er leicht erkennbar ist. Es hat keinen Einfluss auf das Website-Ranking wie zuvor. Eine Möglichkeit, versteckte Inhalte freizulegen, besteht darin, die gesamte Seite hervorzuheben. Wenn Sie "Strg + A" drücken, wählen Sie alles aus, einschließlich des versteckten Inhalts. Es kann in einer Markierung angezeigt werden, in die Sie es kopieren und an anderer Stelle zum Sortieren einfügen können.

Es gibt viele Techniken, mit denen Benutzer Text auf einer Webseite verbergen können. Erstens können einige Leute Texte verwenden, die eine ähnliche Farbe wie der Hintergrund haben. Infolgedessen sind diese Informationen für die Person, die die Webseite betrachtet, nicht sichtbar. Andere Personen verwenden winzige Schriftarten in Bereichen der Website, in denen sich ein Banner oder zusätzliche Informationen befinden. Das Verbergen der Daten mit einem Code oder Objekt kann auch den Text der Website als verborgen darstellen.

Versteckte Links

Versteckte Links treten als versteckte Texte auf, außer dass sie Permalinks enthalten. Infolgedessen kann ein Website-Benutzer Bereiche mit anklickbaren Links erleben, die nicht klar oder sichtbar sind. Versteckte Links stellen keine SEO-Leistung einer Website dar. Ihre Verknüpfung erlaubt es Link-Saft nicht, einer Domain Autorität hinzuzufügen. Darüber hinaus kann eine Website eine Ranking-Strafe erleiden, wenn die Suchmaschinen-Webcrawler zu viele versteckte Links erkennen.

Fazit

Damit eine Website wie E-Commerce-Websites im Ranking eine gute Leistung erbringt, müssen sichtbare Inhalte anstelle von nicht sichtbaren Inhalten eingefügt werden. Alle auf Ihrer Webseite vorhandenen Texte sollten für den Benutzer sichtbar sein. Es sollte auch möglich sein, dass alle Links sichtbar sind. Um auf einer Webseite nach versteckten Inhalten zu suchen, können Sie alles mit Strg + A markieren oder den Cursor verwenden. In Fällen, in denen die Hervorhebung dieselbe Farbe wie der Hintergrund hat, drücken Sie Strg + C und fügen Sie den Inhalt einer Textverarbeitungssoftware-Seite mit der Option Nur Text einfügen ein. Sie können dann den Inhalt sowie versteckte Links sortieren, die als Permalinks angezeigt werden.